Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

HEIKE MOSER

Slim Belly Coach und Trainerin
im Lady Fitness Center in Appenweier.

Studiogröße: 350 qm, davon 280 qm Fitnessfläche

Besondere Positionierung: Abnehmen und Figurforming

Andere Besonderheiten: Unser Studio ist ausschließlich für Frauen, was es in der Umgebung nicht häufig gibt. Viele Frauen trainieren nicht gerne in gemischten Studios, da sie sich unwohl fühlen oder einfach nicht zufrieden mit ihrem Körper sind. Da wir auch ein sehr kleines Studio sind, heben wir uns stark von herkömmlichen Fitnesscentern ab, denn wir legen sehr viel Wert auf Betreuung, was bei der kleinen Fläche sehr gut umsetzbar ist. Außerdem ist es ein angenehmes, ruhiges und familiäres Ambiente, was zum einen dafür sorgt, dass ein gutes Trainingsklima herrscht und zum anderen macht auch das Arbeiten für uns Trainer viel mehr Spaß :)

Seit wann gibt es Slim Belly bei Ihnen im Studio: Wir haben das Studio im Februar 2015 eröffnet.

Wie viele Teilnehmer haben bereits mit Slim Belly trainiert: Stand 01. März 2016: Von unseren Mitgliedern trainieren 50% mit Slim Belly, wir haben aber auch immer wieder Aktionen, bei denen Nicht-Mitglieder den Figur-Turbo für 4 Wochen testen können.

Für Sie als Studioleitung/Trainerin, wieso arbeiten Sie mit Slim Belly? Sind wir doch mal ehrlich: Welche Frau möchte keinen schlanken und straffen Bauch? Ich denke da sind wir uns alle einig. Deshalb bin ich ein Fan der Airpressure Bodyforming Methode, denn die Wirkung sehen wir tagtäglich. Für uns Trainerinnen ist es immer wieder ein tolles Gefühl, wenn wir die Erfolge sehen. Denn unser Job (und auch unser Wunsch) ist es, unsere Kunden an ihr persönliches Ziel zu bringen. Und wenn unsere Mädels glücklich sind, sind wir es natürlich auch :).

Zu uns passt Slim Belly: Weil wir ein reines Frauenstudio sind und es dafür einfach wie geschaffen ist. Und ich finde, dass es jeder einmal ausprobieren sollte, denn es lohnt sich wirklich!

zurück

heike_moserk